Rainer Resch
Jahrgang 1954, wurde in München geboren und lebt seit vielen Jahren in Köln.
Ausgaben seiner (und Peter Krabbe’s) Ende der 80er Jahre in Köln gegründeten
Edition „Eins von Hundert“ schafften es 2015 in ein Münchener Museum.